«Sich positionieren»

Grundlagenhandbuch

Dieses Grundlagenhandbuch ist die aktuelle Werkschau rund um die Themen Bewegtes «Lagern»®, Positionsunterstützung und «sich positionieren».
Aufbauend auf den Grundlagen des Fachgebietes der Kinästhetik wird aufgezeigt, warum die meistens unbewusste Grundfunktion des Sich-Positionierens ein so wichtiger Einflussfaktor auf die menschliche Entwicklung ist.
Im Kapitel über die Wirkungszusammenhänge wird klar, warum Menschen nicht «gelagert» werden sollten und wie sich die gezielte und individuelle Positionsunterstützung auf die Lebensqualität und Selbstständigkeit der Menschen auswirkt.
Im etwas provokanten Kapitel «Interaktion ist mehr als reden» wird die Bedeutung der Interaktion durch Bewegung und Berührung dargestellt.
Schliesslich wird anhand von konkreten Beispielen aufgezeigt, wie individuelle Positionsunterstützung in der Praxis aussieht.
Die AutorInnen gehen davon aus, dass der Weg vom «Lagern» hin zur «Positionsunterstützung» nur gelingen kann, wenn sich die Pflegenden die Frage stellen: «Wie funktioniere ich?».
Durch Audio-Anleitungen und Video-Beispiele wird der LeserIn ermöglicht, nicht nur den Text im Buch zu lesen, sondern auch die eigenen Erfahrungen zu entziffern.
Ein Grundlagenhandbuch für alle jene, die den Anspruch haben, dass «individuelle Pflege» nicht nur ein Schlagwort ist.

Bibliographie:
Klein-Tarolli, E. & Knobel, S. (2021): «Sich positionieren». Grundlagenhandbuch.
     Siebnen: verlag lebensqualität. ISBN 978-3-906888-07-1

 

Bestellung und weitere Informationen

 

 

Aktuell

  • «Sich positionieren»

    Grundlagenhandbuch Dieses Grundlagenhandbuch ist die aktuelle Werkschau rund um die
    Read More
  • Welche Richtung ist vorwärts?

    Welche Richtung ist vorwärts? von Stefan Knobel Lesen Sie den
    Read More
  • Die Grundversorgung ist gefärdet

    Die Grundversorgung ist gefärdet Zum nationalen Tag der Spitex zeigt
    Read More
  • Vom Lagern zum «Sich-Positionieren»

    Vom Lagern zum «Sich-Positionieren» Wichtige Schritte auf dem Weg zur
    Read More
  • Den Bedarf beeinflussen

    Den Bedarf beeinflussen von Stefan Knobel Lesen Sie den ganzen
    Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5