Vom Lagern zum «Sich-Positionieren»

Vom Lagern zum «Sich-Positionieren»

Wichtige Schritte auf dem Weg zur individuellen Pflege"

Eine Position einnehmen und darin verweilen bedeutet nicht nichts tun. Das ist eine wichtige Entdeckung – aber keine Selbstverständlichkeit. Liegen oder Sitzen sind aktive Bewegungsprozesse des «Sich-Positionierens». Darum sollten pflegebedürftige Menschen nicht gelagert werden, sondern brauchen gezielte Unterstützung im Bewegungsprozess des Sich-Positionierens.

 

von Esther Klein-Tarolli und Stefan Knobel

Lesen Sie den ganzen Artikel im PDF.

zum Artikel

Der Artikel erschien in "Krankenpflege" Ausgabe 07/08 2021

Aktuell

  • «Sich positionieren»

    Grundlagenhandbuch Dieses Grundlagenhandbuch ist die aktuelle Werkschau rund um die
    Read More
  • Welche Richtung ist vorwärts?

    Welche Richtung ist vorwärts? von Stefan Knobel Lesen Sie den
    Read More
  • Die Grundversorgung ist gefärdet

    Die Grundversorgung ist gefärdet Zum nationalen Tag der Spitex zeigt
    Read More
  • Vom Lagern zum «Sich-Positionieren»

    Vom Lagern zum «Sich-Positionieren» Wichtige Schritte auf dem Weg zur
    Read More
  • Den Bedarf beeinflussen

    Den Bedarf beeinflussen von Stefan Knobel Lesen Sie den ganzen
    Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5